Mit dem Semesterbeitrag unterstützen Studierende beim Studentenwerk folgende Leistungen:

  • günstige studentische Essenspreise in den Mensen und Cafeterien
  • Beratungsleistungen wie Psychosoziale Beratung, Sozialberatung,
  • Rechtsberatung, Nebenjobvermittlung, Kinderbetreuung
  • Mobilitätsangebote wie Fahrradselbsthilfewerkstätten
  • Förderung von studentischen Kulturveranstaltungen
  • besondere Unterstützung für Studierende mit Kind, internationale Studierende und Studierende mit Beeinträchtigung

Der Semesterbeitrag beruht auf dem Solidarprinzip:

  • Alle zahlen einen kleinen Teil unabhängig davon, ob sie die bereitgestellten Leistungen tatsächlich nutzen oder nicht,
  • Alle können profitieren, vor allem aber diejenigen, die besonders auf Unterstützung angewiesen sind.

Die Semesterbeiträge machen jedoch nur ca. 25 % der Finanzierung des Studentenwerkes Leipzig aus*. Die meisten Einnahmen kommen aus den Umsatzerlösen der Mensen, Cafeterien und Studentenwohnheime (ca. 66%).

*Zahlen aus dem Jahr 2020, gerundet